Mein Weg auf dieser Erde begann 1971 und führte mich über eine naturverbundene Kindheit in die Ausbildung zur medizinischen Fachangestellten und somit in die Schulmedizin und die Medizintechnik.

 

Im Jahr 1989 begann sich durch eine Krankheit dieser Weg zu verändern und es kamen alternative Heilmethoden in mein Leben.

 

Durch eine einschneidende Erfahrung 2003 änderte sich der Weg aufs Neue und es entstand eine Verbindung zur Energiemedizin.

 

Nach meiner Ausbildung zur Naturopathin hatte ich nun meinen Lebens-Weg gefunden und eröffnete die Praxis für Mensch und Erde.

 

Durch viele Aus- und Weiterbildungen wurde mein Weg breiter, stabiler, lebbarer und gangbarer.

 

 

Ich habe unter anderem Ausbildungen absolviert in

 

geistigem Heilen, Theta Healing, Core-Schamanismus, keltischem Schamanismus (Druidenmedizin), psycho- und schamanischer Kinesiologie, systemischer Beratung (Familienstellen),energetischer Waldtherapie - Naturcoaching, Trauma und die Folgen, EMDR, Trauer- und Sterbebegleitung, Heiltradition der weisen Frauen ...

 

 

Ich bin Heilpraktikerin für Psychotherapie

                                      &

            Psychologische Beraterin

 

...und der Weg geht weiter.

 

 

Naturopathie bezeichnet ein Spektrum verschiedener Methoden, die die körpereigenen Fähigkeiten zur Selbstheilung aktivieren sollen und die sich bevorzugt in der Natur vorkommender Mittel und Reize bedient. Dazu gehören die Sonne, der Mond, das Licht, die Farben, die Bäume, die Luft, die Bewegung, die Ruhe, die Nahrung, die Pflanzen, das Wasser, die Kälte, die Erde, die Atmung, die Gedanken, die Gefühle und Willensvorgänge.


Hinweis: Das Angebot fällt unter „Geistiges Heilen“ nach dem Urteil des Bundesverfassungsgerichts vom 02.03.2004 (AZ:1BvR784/03). Die Arbeit ist rein spiritueller Natur und ersetzt nicht die Konsultation eines Arztes oder Heilpraktikers.