Jahresausbildung

 

zum / zur

 

Waldkraft-Begleiter/in

 

 

 

 

Die waldtherapeutische Ausbildung richtet sich an Menschen die sich Selbst und andere mit Hilfe der Waldkraft zu neuer Lebenskraft und Gesundheit verhelfen möchten.

 

Aktuelle Studien haben nun bestätigt, was unsere Vorfahren schon immer wussten:

 

Die Heilräume des Waldes bewirken körperliche Veränderungen, welche im Blut nachweisbar sind, sowie psychisch/seelische Veränderungen und Neuausrichtungen.

 

In diesem Ausbildungsjahr vermittle ich ihnen nach aktuellen Forschungsergebnissen und altem keltisch-germanischen Wissen, wie sie diese Kräfte für sich und ihre Klienten nutzen können.

 

Hierzu werden Techniken aus der Systemik sowie Hypnosystemik verwendet, ebenso Aspekte aus der Gestalttherapie, der Ritualarbeit, schamanischen Techniken, Elemi-Methode Techniken, sowie lösungsorientierte-, ressourcenorientierte- und Coaching-Tools.

 

Sie lernen die Natur- und Waldkräfte zu nutzen. Sie stärken und erweitern ihre eigene intuitive Verbindung und Wahrnehmung.

 

Theoretisch fundiertes Wissen paart sich mit Selbsterfahrung. So dass sie nach diesem Jahr die Brücke zwischen dem Naturraum Wald und ihren Klienten herstellen können. Um dass sie ihren Klienten in und durch einen kraftvollen Prozess zur Veränderung führen können.

 

Durch die Arbeit in kleinen Gruppen (max. 9 Teilnehmer) dient diese Ausbildung auch zur Persönlichkeitsentwicklung. Die Ausbildung besteht aus 8 Terminen und ist in verschiedene Bereiche untergliedert.

 

Unter anderem sind dies in Theorie und Praxis:

 

  • Systemische Grundlagen (Familien-, Paar-, Berufssysteme)
  •  Hypnosystemische Techniken
  •  Imaginative Methoden und Aufstellungen im Wald
  •  Schamanische- und Schwellenarbeit
  •  Ritualarbeit
  •  Lösungsorientierte und Ressourcenorientierte Prozesse begleiten
  •  Mehrwert für Körper, Geist und Seele
  •  Wald als Begleiter in der Traumatherapie
  •  Waldwissen erweitern und nutzen
  •  Den Wald nutzen lernen für: körperliche und psychische Beschwerden, berufliche Schwierigkeiten, Lebensfragen, Seinsfragen, Lebensentscheidungen uvm.
  • Praktisches Arbeiten

 

Die Seminartage sind in einen theoretischen Teil (Vormittag) und in einen praktischen Teil (Nachmittag) untergliedert. Der theoretische Teil findet im Seminarraum statt. Der praktische direkt im Wald bzw. in der Natur.

 

Sollten sie Fragen haben zur Ausbildung und den einzelnen Inhalten schreiben sie mir oder rufen sie mich an. Ich informiere sie gerne in einem unverbindlichen Gespräch.

 

Termine 2021

Kosten 1240.- € inkl. Umsatzsteuer

Mindestteilnehmerzahl 4, max. Teilnehmerzahl 9

 

 

Die Ausbildung schließt mit der Zertifizierung zum Waldkraftbegleiter

und dem Qualitätssiegel ab.

Download
Wald als Heiler und Co-Therapeut
Artikel aus der Fachzeitschrift "Freie Psychotherapie" Ausgabe 01/2018
FP_0118_Wald-Heiler_A4.pdf
Adobe Acrobat Dokument 413.4 KB

 

Wald-Tage INTENSIV

 

Sie haben die Jahresausbildung zum Waldkraftbegleiter/in

abgeschlossen und möchten ihr Wissen noch erweitern ?

 

Hierfür gibt es die Wald-Tage INTENSIV. An diesen beiden Tagen wird das erlernte Wissen nochmals vertieft und erweitert. Auch auf entstandene Fragen wird im Detail eingegangen.

 

Der Vormittag dient, wie in der Ausbildung auch, der Theorievermittlung.

  Am Nachmittag geht es zur praktischen Erfahrung in den Wald.

 

 

 

Wald - Supervision 2021

 

Samstag, 30.04.2021 von 10.00 bis 17.00 Uhr

 

Kosten für beide Tage 155 € inkl. Umsatzsteuer

 

Die Teilnehmerzahl ist auf 9 Personen begrenzt.

 

 

SONDERSEMINAR 

 

"Geist der Bäume"

 

 

Seit Anbeginn der Zeit sind die Menschen mit den Bäumen tief verbunden.      

                      

Sie waren Nahrungslieferant, boten Schutz und Wärme, schenkten Heilmittel und nicht zuletzt waren Sie auch Berater und wurden zur Kommunikation mit Höherem herangezogen.

 

All dies haben wir vergessen. Manchmal wissen wir nicht mal mehr vor welchem Baum wir stehen …

 

 

Ich möchte Ihnen in diesem Tagesseminar die Kraft bzw. des Geist der Bäume wieder näher bringen.

 

Möchte Ihnen von alten Geschichten und Mythen berichten, Ihnen die Heilkräfte der Bäume vermitteln und Sie einladen mit den Bäumen zu kommunizieren.

 

Darüber hinaus möchte ich Ihnen auch von der energetischen Wirkung auf Körper, Geist und Seele berichten und vielleicht finden Sie ja „Ihren“ Baum den Sie zu Ihrem Wohlbefinden nutzen

können.

 

Dies ist der erste von insgesamt 3 Tagen (weitere hier).

 

An diesem ersten Tag befassen wir uns mit dem Geist der Buche, Eiche, Lärche und dem Apfel.

  • Baumkunde, Signaturlehre, Heilkunde, Geschichten und Mythen
  • Bäume besuchen, spüren, kommunizieren

 

Wir werden den Tag, wenn es das Wetter zulässt, im Freien verbringen. Sollte dies nicht möglich sein findet der theoretische Teil in der Praxis statt und der praktische Teil direkt am Baum.

 

Donnerstag, 23.04.2020 von 10.00 bis ca. 17.00 - 18.00 Uhr

 

  • Birke, Weide, Hasel

 

Donnerstag, 03.09.2020 von 10.00 bis 17.00 - 18.00 Uhr

 

  • Esche, Tanne, Linde

 

Kosten pro Tag 120.- € zzgl. 19% Umsatzsteuer = 142,80 € - die Tage sind einzeln buchbar.  

Wichtig !!! Hinweis für alle Seminare !!!

Die Teilnehmerzahlen sind bei allen Seminaren begrenzt.

Die Anmeldungen werden nach Eingang berücksichtigt.

Ich bitte um telefonische oder schriftliche (mail) Anmeldung.

Die Bezahlung erfolgt bar am Veranstaltungstag (wenn nichts anderes angegeben).

Die Teilnahme an den Kursen erfolgt auf eigenes Risiko, in Eigenverantwortung und in eigener Haftung.

Bitte melden Sie sich nur an wenn sie mit diesem Hinweis einverstanden sind.