Ich möchte ihnen hier ein paar Anregungen

für ihr ganz persönliches Ritual geben.

Jedes Ritual ist einzigartig und ganz individuell...

Die Lebensspirale oder Spirale des Lebens...

Tauf- oder Segnungsritual...

 

Wenn ein neues Leben geboren wird ist es ein schöner Brauch dieses Menschenkind auf der Erde willkommen zu heißen.

 

Es den Wesen des Planeten, den Familien, Freunden und Paten vorzustellen.

 

Und um für das Kind, wie schon im Märchen, um Wünsche und Segen zu bitten.

 

Diese Segenswünsche können z.B. durch das Durchschreiten der Lebensspirale an

das Kind gegeben werden.

Oder kann z.B. die Kraft der vier Elemente helfen, dem neuen Erdenbewohner all das zukommen zu lassen was es für sein Leben braucht.

Beerdigung- und Trauerrituale...

"Ein menschlicher Körper ist nur geborgte Energie..." hab ich mal irgendwo gehört.

 

Ich finde es sehr passend und daher auch sehr schön, wenn wir diese geborgte Energie mit Würde, Achtung und Dankbarkeit an Mutter Erde zurück geben.

 

Denn von ihr wurde diese Energie geliehen und dorthin soll sich auch wieder gehen.

 

Friedhöfe und Bestattungsinstitute sind mittlerweile sehr offen für Rituale anderer Art. Und so können auch alte Rituale wie z.B. die Grabschließung wieder mit eingewoben werden.

 

Oder wie im obigen Beispiel:

Ein Zurückgeben der Energie verbunden mit Dank und Segen.

 

Was jede einzelne Blüte ausdrückt...

Wenn die eigentliche Beerdigung vorbei ist beginnt für die Angehörigen die Zeit der Trauer, der Rückschau, der Einkehr und für weiter entfernte Menschen der Alltag.

 

Sehr schön finde ich, ein paar Monate nach dem Verlust, ein Trauerritual

in z.B. ganz ungezwungener Atmosphäre zu machen.

 

Hier darf z.B. am Feuer jeder nochmal seine Erinnerungen und Gedanken mitbringen. Vielleicht auch Bilder oder das was einem so in den letzten Monaten an Erinnerungen an den Verstorbenen begegnet ist.

 

Es wird nochmal an den Verstorbenen gedacht, auch nochmal geweint aber auch gelacht. Und so kann es für alle beteiligten nochmal ein Loslassen sein oder ein Schritt in einen neuen Lebensabschnitt.